Nachtrag: gehäkelte Teddyrassel benötigt Reparatur und Longsleeve & Hose passen

Heute ist es mal wieder Zeit für ein paar Nachträge.
Den Anfang der Nachträge heute macht ein Problemfall:
1. Nachtrag zu meinem Post vom 16.03.2017 „selbstgehäkelte Babyrassel – Teddybär.
Ich hatte um einen Holzring einen Teddybär-Oberkörper gehäkelt. Die Rassel sah wirklich niedlich aus und war bei uns auch oft in Gebrauch, 
aber leider ist der Holzring beim Herunterfallen gebrochen 😢
Darüber war ich wirklich traurig und enttäuscht über die mangelhafte Qualität des Holzrings, der mir im Fachhandel speziell für Babies verkauft wurde.
zerbrochene Teddyrassel
 Die kaputte Rassel hatte ich eine zeitlang beiseite geräumt, wusste ich erstmal nicht, was ich damit machen soll bzw. wie ich diese noch retten könnte? Kleben war nicht so eine tolle Idee, da unser Sohn die Sachen ja in den Mund steckt und daran herumlutscht. Einen neuen Holzring konnte und wollte ich nicht anbringen, also musste ich mir etwas anderes einfallen lassen, wenn ich die Rassel nicht weg schmeißen wollte, 
was ich in meinem Ärger fast getan hätte…
Nach geraumer Zeit kam mir dann die Idee, dass ich einen gehäkelten Ring anfügen könnte.
Und nachdem ich die Idee etwas sacken ließ, gefiel sie mir und ich machte mich ans Werk. 
Nun ist die Teddyrassel wieder repariert und mit dem Ergebnis bin ich auch sehr zufrieden 😀
reparierte Teddyrassel
2. Nachtrag zu meinem Post vom 31.07.2017 „Baby Longsleeves Gr. 80/86“.
Die Pullis passen und sehen super süß aus 😍
Unser Sohn wischt damit fleißig über den Fußboden….
3. Nachtrag zu meinem Post vom 22.12.2017 „genähtes Sweat-Set mit Sternen in beige“.
Ich hatte als Geschenk eine Sweatjacke und Hose im Set genäht und es kam super gut an. 
Die Sachen sind zwar noch etwas reichlich, aber werden trotzdem schon voller stolz getragen 
und ich bekam auch direkt ein Trage-Bild geschickt:

LizMel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben